Platz 1 – Akku Rasentrimmer 18V 2.Ah mit Schnittbreite 30 cm, 90° drehbarer Trimmkopf

Rasentrimmer Akku

Rasentrimmer Akku mit 18V 2Ah

Bei diesem Akku Rasentrimmer hast Du die Möglichkeit, die Länge des Stieles einzustellen. Auf jeden Fall hast Du einen Schneiddurchmesser von 30xm. Auf jeden Fall hat der Nylonfaden eine Länge von 5 m. Den Zusatzhandgriff kannst Du einfach in fünf Winkeln einstellen und fixieren. Der Preis des Akku Rasentrimmers ist EUR 68,99.

Direkt zum Akku Rasentrimmer mit 18V 2Ah

Rasentrimmer Akku

Alles, was Du über den Rasentrimmer Akku wissen solltest – er ist perfekt für das Nachschneiden der für den Rasenmäher schwerzugänglichen Stellen geeignet. Für Ecken und Kanten wird ein spezielles Werkzeug benötigt und das ist ein Rasentrimmer. Damit Du nicht immer am Kabel hängen bleibst, empfiehlt es sich, einen akkubetriebenen Rasentrimmer zu kaufen.

Der Rasentrimmer Akku ist flexibel und mobil einsetzbar und verfügt meistens über eine solide Betriebszeit von ca. 30 Minuten bis einer Stunde. Eine solche Betriebszeit reicht vollkommen aus, um einen mittelgroßen bis großen Garten vollständig nachzuschneiden. Des Weiteren lassen sich die Akkus leicht und schnell austauschen.

Folglich kannst Du den Akku im Zubehör kaufen und eigenhändig wechseln. Außerdem kannst Du bei Bedarf einen zweiten Akku kaufen und immer zur Reserve aufgeladen bewahren. Sollte der Akku leer gehen und Du möchtest noch weiter trimmen, kannst Du den aufgeladenen Akku installieren und mit dem Trimmen fortfahren.

Das sind die Vor- und Nachteile von einem Rasentrimmer Akku

Der Akkubetrieb ist eine große Stärke eines solchen Rasentrimmers. Schließlich kaufst Du Dir einen akkubetriebenen Rasentrimmer, um mehr Mobilität im Garten zu erlangen und nicht ständig von der Steckdose abhängig zu sein.

Des Weiteren benötigst Du kein überteuertes Verlängerungskabel, welches Du durch den ganzen Garten verlegen müsstest, um einen kabelgebundenen Rasentrimmer mit dem Strom zu verbinden. Im Vergleich zu einem Benzin Rasentrimmer verursacht der Rasentrimmer Akku keinerlei Emissionen und ist somit umweltfreundlich.

Des Weiteren ist ein akkubetriebener Rasentrimmer deutlich leiser als der Benzin Rasentrimmer.

  • präziser Schnitt
  • leichte Handhabung
  • für starken Bewuchs geeignet
  • sehr leise
  • Fäden lassen sich wechseln
  • Akku lässt sich austauschen
  • leicht
  • günstig in der Anschaffung
  • produziert kein CO2 (wie der Benzin Rasentrimmer)

– Akku geht verhältnismäßig schnell leer
– bei starker Beanspruchung reißt der Faden schnell

Fazit vom Rasentrimmer Akku

Der Rasentrimmer Akku ist eines der besten Geräte für die Gartenpflege. Allerdings solltest Du vor dem Kauf einige Dinge beachten, damit der Kauf ein voller Erfolg wird. Auf jeden Fall sollte die Akkulaufzeit so lange wie möglich sein. Ferner sollte sich der Akku schnell und unkompliziert austauschen lassen. Ansonsten empfehlen wir auf das Gewicht zu achten. Schließlich musst Du den Rasentrimmer Akku durch Deinen ganzen Garten tragen.